• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Wussten Sie schon ...

Gebäude werden immer mehr zu Maschinen. Die Kunst besteht darin dafür zu sorgen, dass der Mensch die Maschinen nicht bemerkt.
Smart Linth Region
Montag, 27. Februar 2012 um 23:32 Uhr

Binatec Ingenieure AG erarbeitet ein Konzept zur funktechnischen Erschliessung abgelegener Trafostationen im Rahmen eines Smart-Grid Projektes.

Die technischen Betriebe Glarus Nord und Glarus Süd (TBGN/TBGS) realisieren in Kooperation im Kanton Glarus eines der ersten Smart Grids in der Schweiz. 

Auf dem Projektperimeter befinden sich ca. 300 Trafostationen, die mittels LWL über ein zentrales Rechenzentrum kontrolliert und verwaltet werden sollen. Die Erstellung des benötigten LWL Netzes wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Einige der abgelegenen Stationen werden auch langfristig nicht vernünftig mit LWL erschlossen werden können. 

Damit diese Trafostationen trotzdem erschlossen werden können, plant die Bauherrschaft den Einsatz von Funkstrecken.

In diesem Zusammenhang erstellt die Binatec Ingenieure AG in Partnerschaft mit der Bicom AG ein entsprechendes Konzept. Zum Umfang der Leistungen gehören Simulationsreihen zur Abschätzung der Funkausbreitung in der schwierigen Topologie. Die Simulationsreihen werden für verschiedene Senderstandorte mit Leistungen zwischen 0.5 und 25 W und in den 10cm, 35cm und 70cm Bändern. Sind die Senderstandorte festgelegt und ist damit die Netzstruktur fixiert, muss die eingesetzte Funktechnologie bzw. die einzusetzenden Übertragungsprotokolle und Modulationsverfahren definiert werden. Basierend auf diesen Grundlagen soll ein drahtloses Kommunikationsnetz realisiert werden, das die sichere und zuverlässige Kommunikation zwischen Rechenzentrum und Trafostationen ermöglicht.

Durch Kreativität, Systematik und Fachkompetenz gewährleistet die Binatec Ingenieure AG zusammen mit der Erfahrung, den Orts- und den Marktkenntnissen der Bicom AG eine optimale, auf die Bedürfnisse des Kunden angpasste und zukunftsorientierte Lösung.

 

 


 

Hauptsitz

Binatec AG
Q4 Altdorf Ost
Hellgasse 23
6460 Altdorf

Tel: +41 41 500 4700
Fax: +41 41 500 4709
E-Mail: altdorf@binatec.ch

Filiale Glarus

Binatec AG

Linthlistrasse 9
Postfach 6
8868 Oberurnen

Tel: +41 55 533 4700
Fax: +41 55 533 4709
E-Mail: oberurnen@binatec.ch